Angolanischer Kwanza (AOA) in Euro (EUR) umrechnen

Die Währung in Angola ist Angolanischer Kwanza, 1 Angolanischer Kwanza (AOA) sind 100 Centimos. Beim aktuellen Umrechnungskurs sind 1 EUR derzeit 183,7087 AOA.
Ausgegeben wird die Landeswährung von der Angolanischen Nationalbank, sie ist auch für alle Geldangelegenheiten ausschlageben.
Der Angolanische Kwanza hat 1977 den Escudo abgelöst, und wurde in 100 Lwei unterteilt. 1990 wurde dann der neue Novo Kwanza (AON) eingeführt mit einem Umtauschverhältnis von 1:1, durch Inflationsbekämpfung war jedoch die Umtauschmenge begrenzt. 1995 gab es eine erneute Währungsreform,  der 1000 Kwanza Geldschein wurde gegen den Kwanza Reajustado (AOR) umgetauscht, der war in 100 Centimos unterteilt. Bei einer weiteren Währungsreform 4 Jahre später wurden dann 1.000.000 Kwanza Reajustado gegen den jetzigen Kwanza (AOA) umgetauscht, der auch in 100 Centimos unterteilt war.
Kwanza kommt ursprünglich aus dem Suaheli und bedeutet „Erstling“.
 

Zum umrechnen geben Sie einen der Werte ein!

Angola (AOA)
Euro (EUR)
Stand : 13.07.2020

Für die Reise nach Angola die Umrechnungstabelle zum Ausdrucken

AOA
1 Angolanischer Kwanza = 100 Centimos
Euro  AOA
4,00  2.589,76
8,00  5.179,53
10,00  6.474,41
15,00  9.711,61
20,00  12.948,82
Die Ideale Tabelle
25,00  16.186,02
30,00  19.423,22
35,00  22.660,43
40,00  25.897,63
45,00  29.134,84
50,00  32.372,04
Wechselkurs
1 Euro = 647.440796 AOA
Euro  AOA
60,00  38.846,45
70,00  45.320,86
80,00  51.795,26
90,00  58.269,67
100,00  64.744,08
für unterwegs
110,00  71.218,49
120,00  77.692,90
130,00  84.167,30
140,00  90.641,71
150,00  97.116,12
160,00  103.590,53
- Umrechnungstabelle kostenlos ausdrucken -

Die umgekehrte Tabelle von Angolanischer Kwanza in Euro

AOA
1 Angolanischer Kwanza = 100 Centimos
AOA  Euro
648,00  1,00
1.296,00  2,00
1.620,00  2,50
2.430,00  3,75
3.240,00  5,00
Die Ideale Tabelle
4.050,00  6,26
4.860,00  7,51
5.670,00  8,76
6.480,00  10,01
7.290,00  11,26
8.100,00  12,51
Wechselkurs
1 AOA = 0,0015 Euro
AOA  Euro
9.720,00  15,01
11.340,00  17,52
12.960,00  20,02
14.580,00  22,52
16.200,00  25,02
für unterwegs
17.820,00  27,52
19.440,00  30,03
21.060,00  32,53
22.680,00  35,03
24.300,00  37,53
25.920,00  40,03
- Beide Umrechnungstabellen kostenlos ausdrucken -

Angola Banknoten

Die Banknoten sind mit einem Wert von je 5, 10, 50, 100, 200, 500, 1000, 2000 und 5000 Kwanza im Umlauf. Die Noten zu 200, 500 und 1000 Kwanza wurden erstmalig im Juli 2004 ausgegeben. Zum Vergleich: 500 AOA sind gerade mal 2,71 EUR.

Auf den bis 2012 gültigen Scheinen waren u.a. eine Förderplattform, einzelne Tiere, Häuser und auch verwaschen dargestellte Landschaften. Aufgrund der Förderung von Rohöl im Land war es naheliegend diesen Rohstoff auch auf dem Geld einen gebührenden Platz zu geben. 2013 wurden dann sämtliche Scheine überarbeitet und aktuelle Serie Geldscheine ist in Umlauf gekommen. Sie haben nun auf der Rückseite jeweils einen Wasserfall.

Münzen in Angola

Die Münzen sind mit einem Wert von je 10 und 50 Centimos sowie 1, 2, 5, 10 und 20 Kwanza im Umlauf.
Gerne werden die Münzen in Angola nicht angenommen, viele meine sie sind nutzlos. Trotzdem sind viele Menschen für die Münzen und meinen, dass sie im formellen und informellen Bereich eingesetzt werden soll, denn die kleinen Geldscheine würden sich schnell abnutzen.

Die Münzen haben verglichen mit dem Euro einen sehr geringen Wert, so sind 50 Centimos gerade mal 0,003 EUR.

Über Angola

Angola ist ein Staat in Südwest-Afrika. Das Land grenzt an Namibia, Sambia, Republik Kongo und den Atlantischen Ozean.
Seit 1975 ist Angola unabhängig und aus diesem Grund ist der 11 November der Nationalfeiertag.
Die Hauptstadt ist Luanda, Amtssprache ist Portugiesisch.
Die Staatsform ist eine Republik, das Regierungssystem das Präsidialsystem. Staatsoberhaupt und zugleich Regierungschef ist derzeit Präsident José Eduardo dos Santos.

Das Völkerkundemuseum von Angola befindet sich in Luanda und vermittelt eine Menge über die Geschichte und Kultur des Landes. Der Markt in Roque Santeiro ist sehenswert, vor allem am Wochenende bekommt man hier einen Einblick in Musik und Tanz, wie des Kizomba,  in traditioneller Kleidung.
Der Kissama Nationalpark beheimatet die faszinierende Tierwelt des Landes, allerdings ist dieser in der Regenzeit geschlossen mit Rücksicht auf die Tiere.
Sehr beeindruckend sind auch die Wasserfälle von Kalandula.
Wer am Ende genug Kultur hat kann sich an den weißen Sandstränden eine Pause gönnen und die Pflanzenvielfalt genießen. Die Insel Massula hat den schönsten Strand von Angola, Fischer fahren gerne die Touristen mit ihren kleinen Fischerbotten zur Insel. Hier soll es auch die besten Restaurants geben, die bekannt für ihre Meeresfrüchte- und Fischküche sind.

Währungsentwicklung Angolanischer Kwanza