Barbados-Dollar (BBD) in Euro (EUR) umrechnen

Die Währung in Barbados ist Barbados-Dollar. 1 Barbados-Dollar (BBD) ist unterteilt in 100 Cent. Nach aktuellem Wechselkurs sind 1 EUR etwa 2,2239 BBD.
Der Barbados-Dollar wurde 1935 eingeführt. Noch bis 1949 haben einige private Banken eigene Geldscheine ausgegeben.
Seit dem 5. Juli 1975 ist der Barbados-Dollar mit einem Verhältnis von 2:1 (2 BBD = 1 USD) an den US-Dollar gekoppelt.
Barbados ist ein Steuerparadies und so hat fast jede große Geschäftsbank dort Filialen.

Zum umrechnen geben Sie einen der Werte ein!

Barbados (BBD)
Euro (EUR)
Stand : 08.07.2020

Für die Reise nach Barbados die Umrechnungstabelle zum Ausdrucken

BBD
1 Barbados-Dollar = 100 Cent
Euro  BBD
4,00  9,12
8,00  18,24
10,00  22,80
15,00  34,20
20,00  45,59
Die Ideale Tabelle
25,00  56,99
30,00  68,39
35,00  79,79
40,00  91,19
45,00  102,59
50,00  113,99
Wechselkurs
1 Euro = 2.279702 BBD
Euro  BBD
60,00  136,78
70,00  159,58
80,00  182,38
90,00  205,17
100,00  227,97
für unterwegs
110,00  250,77
120,00  273,56
130,00  296,36
140,00  319,16
150,00  341,96
160,00  364,75
- Umrechnungstabelle kostenlos ausdrucken -

Die umgekehrte Tabelle von Barbados-Dollar in Euro

BBD
1 Barbados-Dollar = 100 Cent
BBD  Euro
4,00  1,75
8,00  3,51
10,00  4,39
15,00  6,58
20,00  8,77
Die Ideale Tabelle
25,00  10,97
30,00  13,16
35,00  15,35
40,00  17,55
45,00  19,74
50,00  21,93
Wechselkurs
1 BBD = 0,4387 Euro
BBD  Euro
60,00  26,32
70,00  30,71
80,00  35,09
90,00  39,48
100,00  43,87
für unterwegs
110,00  48,25
120,00  52,64
130,00  57,02
140,00  61,41
150,00  65,80
160,00  70,18
- Beide Umrechnungstabellen kostenlos ausdrucken -

Banknoten in Barbados

Die aktuellen Banknoten haben je einen Wert von 2, 5, 10, 20, 50 und 100 Dollar.
Auf allen Geldscheinen ist auf der Vorderseite jeweils das Staatswappen und die Landkarte von Barbados und auf der Rückseite ein Dreizack zu sehen.

2 Dollar: Vorderseite + Porträt barbadischer Agrarwissenschaftler John Redman Bovell,  Rückseite + Morgan-Lewis-Windmühle in St. Andrews
5 Dollar: Vorderseite + Porträt barbadischer CricketspielersSir Frank Mortimer Maglinne Worrell, Rückseite Cricketanlage 3Ws Oval der Universität in St. Michael
10 Dollar: Vorderseite + Porträt barbadischer Mediziner und Politiker Charles Duncan O'Neal, Rückseite + Charles-Duncan-O'Neal-Brücke in Bridgetown
20 Dollar: Vorderseite + Porträt barbadischer Politiker und Nationalheld Samuel Jackman Prescod, Rückseite + Parlamentsgebäude in Bridgetown
50 Dollar:  Vorderseite + Porträt erster barbadischer Premierminister Errol Barrow, Rückseite +  Unabhängigkeitsplatz mit Statue von Errol Barrow in Bridgetown
100 Dollar: Vorderseite + Porträt erster Premierminister der Westindischen Föderation Sir Grantley Herbert Adame, Rückseite + barbadischer Flughafen Grantley Adams International Airport (BGI) in Christ Church

Barbados Banknoten im Überblick

Die Münzen sind mit je einem Wert von 1, 5, 10 und 25 Cents sowie 1 Dollar im Umlauf.
Auf der Rückseite ist jeweils das Wappen von Barbados geprägt.

1 Cent: Motiv Dreizack
5 Cent: Motiv Leuchtturm
10 Cent: Motiv Taube
25 Cent: Zuckermühle
1 Dollar: eckige Form, Fliegende Fische
 

Was Sie über Barbados wissen sollten

Die Insel Barbados gehört zu den Kleinen Antillen im Atlantischen Ozean und ist ein Staat innerhalb des Commonwealth of Nations. Sie ist die östlichste Insel und liegt westlich zu St. Vincent und den Grenadinen. Neben der Hauptinsel gehört das vor der Ostküste gelegene Culpepper Island auch zu Barbados.
Die Amtssprache ist Englisch. Die Hauptstadt ist Bridgetown. Die Staatsform ist eine Parlamentarische Monarchie und Staatsoberhaupt ist Königin Elisabeth II. von Großbritannien, aktuell vertreten durch Generalgouverneur Elliot Belgrave.  Regierungschef ist derzeit Premierminister Freundel Stuart.

Barbados ist vor allem für seine Strände bekannt und davon gibt es auch reichlich auf der Insel, wie Paynes Bay und Folkestone Park in St. James oder Carlisle Bay bei Bridgetown. Die Ostküste am Atlantik ist teilweise von Felsformationen durchzogen, hier sind die Strände Crane Beach und Culpepper Island vor St. Philip. An der Südküste sind noch die Stränden Silver Sands Beach Dover und Rockley und Needhams Point, nahe Bridgetown.
In Bridgetown bietet Architektur der britischen Kolonialzeit, Kirchen, Museen, den Deep Water Harbour und vieles mehr.

Währungsentwicklung Barbados-Dollar