Burundi-Franc (BIF) in Euro (EUR) umrechnen

Die Währung in Burundi ist Burundi-Franc. 1 Burundi-Franc (BIF) ist unterteilt in 100 Centime. Nach aktuellem Wechselkurs sind 1 EUR etwa 1.842,0037 BIF.
Der Franc wurde erstmals 1916 eingeführt, er löste Kongo-Franc die Deutsche Ostafrikanische Rupie ab. Der Burundi-Fran wurde 1964 als Landeswährung eingeführt.

Burundi zählt zu den fünf ärmsten Ländern der Welt und immer wieder wird dort gekämpft. So verdient ein durchschnittlicher Arbeiter einen Tageslohn zwischen 1500 und 2000 Burundi-Francs, das ist noch nicht einmal 1 Euro.
Lange wurde das absurde Bild von wirtschaftlichem Fortschritt und Aufbau auf den Banknoten vermittelt, das hat sich jedoch 2015 geändert, denn auf den neuen Banknoten sind die Grundlagen des realen Lebens des Landes, das ist vor alle die Landwirtschaft und landestypische, kulturelle Bilder zu sehen. Von dem Wandel des Landes erzählen auch die neuen Banknoten.
Einzig der neue 10.000 Franc Schein ist dem alte etwas ähnlich.

Zum umrechnen geben Sie einen der Werte ein!

Burundi (BIF)
Euro (EUR)
Stand : 07.07.2020

Für die Reise nach Burundi die Umrechnungstabelle zum Ausdrucken

BIF
1 Burundi-Franc = 100 Centime
Euro  BIF
4,00  8.686,55
8,00  17.373,11
10,00  21.716,39
15,00  32.574,58
20,00  43.432,77
Die Ideale Tabelle
25,00  54.290,97
30,00  65.149,16
35,00  76.007,35
40,00  86.865,55
45,00  97.723,74
50,00  108.581,93
Wechselkurs
1 Euro = 2171.638672 BIF
Euro  BIF
60,00  130.298,32
70,00  152.014,71
80,00  173.731,09
90,00  195.447,48
100,00  217.163,87
für unterwegs
110,00  238.880,25
120,00  260.596,64
130,00  282.313,03
140,00  304.029,41
150,00  325.745,80
160,00  347.462,19
- Umrechnungstabelle kostenlos ausdrucken -

Die umgekehrte Tabelle von Burundi-Franc in Euro

BIF
1 Burundi-Franc = 100 Centime
BIF  Euro
2.172,00  1,00
4.344,00  2,00
5.430,00  2,50
8.145,00  3,75
10.860,00  5,00
Die Ideale Tabelle
13.575,00  6,25
16.290,00  7,50
19.005,00  8,75
21.720,00  10,00
24.435,00  11,25
27.150,00  12,50
Wechselkurs
1 BIF = 0,0005 Euro
BIF  Euro
32.580,00  15,00
38.010,00  17,50
43.440,00  20,00
48.870,00  22,50
54.300,00  25,00
für unterwegs
59.730,00  27,50
65.160,00  30,00
70.590,00  32,51
76.020,00  35,01
81.450,00  37,51
86.880,00  40,01
- Beide Umrechnungstabellen kostenlos ausdrucken -

Banknoten in Burundi

Aktuell sind Banknoten mit den Werten 500, 1000, 2000, 5000 und 10.000 Franc im Umlauf.

Auf der Vorderseite ist jeweils das Wappen von Burundi abgebildet.
Auf der Rückseite ist jeweils der kartografische Umriss von Burundi, jeweils darin sind Ansichten von Natur und deren Nutzung, der Taganjika-See, die Bergwelt, Menschen bei der Feldarbeit, sowie das Logo der Nationalbank Burundis.

500 Franc: Vorderseite + Alligator und Kaffeepflanze, Rückseite: + Menschen im  Boot
1000 Franc: Vorderseite + Vogel und Zwei Rinder, Rückseite + Bananenstauden
2000 Franc: Vorderseite + Antilope und Ananas, Rückseite + Bauern bei der Ernte
5000 Franc: Vorderseite + Wasserbüffel, drei Tänzer mit Trommeln auf den Köpfen und  Schild, Rückseite + Straße durch bewaldetes
10.000 Vorderseite + Flusspferd, Porträts des 4. burundischen Präsidenten Melchior Ndadaye und des burundischen Nationalhelden Prince Louis Rwagasore und Schild, Rückseite + Farnwedel

Burundi Münzen im Überblick

Aktuell sind Münzen mit den Werten 1, 5 und 10 Francs im Umlauf. Die 10 und 50 France Münzen werden allerdings kaum noch als Zahlungsmittel verwendet.  

Die Münzen 1 und 5 Francs sind Aluminiumprägungen und haben das Wappen von Burundi auf der Rückseite geprägt.

Sicherheitsmerkmale Burundi Banknoten

Die Banknoten ab den 500 Franc-Scheinen haben zur Sicherheit Wasserzeichen, einen Metallfaden der längst durch den Schein geht, teilweise ein Hologramm und ein unter UV-Licht sichtbares reflektierendes Element.

 

Was Sie über Burundi wissen sollten

Burundi ist ein Binnenstaat in Ostafrika und einer der kleinsten Staaten in Afrika. Er grenzt östlich an Tansania, nördlich an Ruanda und westlich an die Demokratische Republik Kongo.

Amtssprache ist Kirundi und Französisch, die Hauptstadt ist Bujumbura. Staatsform ist eine Republik und Regierungssystem ein Präsidialsystem. Staatsoberhaupt und zugleich Regierungschef derzeit Präsident Pierre Nkurunziza.

Bujumbura ist das wirtschaftliche Zentrum von Burundi. Ende des 19. Jahrhundert wurde die Stadt von Deutschland kolonialisiert und so zeigt sich in der Stadt deutsche Architektur wie z.B. das Postmaster`s House. Drei Museen und das islamische Kulturzentrum befinden sich ebenfalls hier. Jeden Tag findet der Markt von Bujumbura statt und bietet Erzeugnisse aus der Region, das bunte Treiben zu erleben ist ein Muss.
Weitere sehenswerte Städte sind Gitega u.a. mit dem Nationalmuseum und Rutana mit dem Pyramidendenkmal.
Der Tanganijkasee ist ideal für Wassersport, wie Wasserski, Segeln und Angeln.
Burundi hat viel Natur zu bieten, wie den Parc National de Kibira, den Rusizi National Park und den Ruvubu Nationalpark.

Währungsentwicklung Burundi-Franc