Kroatische Kuna (HRK) in Euro (EUR) umrechnen

Die Währung von Kroatien ist Kroatische Kuna. 1 Kroatische Kuna ist unterteilt in 100 Lipa. Aktuell liegt der Wechselkurs für 1 EUR bei etwa 7,4446 HRK.

Die heutige Währung wurde im Mai 1994 eingeführt und hat den Kroatischen Dinar zu einem Kurs von 1:1000 abgelöst, davor war der Jugoslawische Dinar Währung. Der Kroatische Dinar war seit Dezember 1991 die erste Währung seit der Unabhängigkeit von Kroatien.
Das Wort „Kuna“ ist kroatisch für „Marder“, im Mittelalter wurden Marderfelle für den Handel und für Zahlungen verwendet.
Die Kuna ist konvertibel und gilt als eine stabile Währung.
 

Zum umrechnen geben Sie einen der Werte ein!

Kroatien (HRK)
Euro (EUR)
Stand : 02.07.2020

Für die Reise nach Kroatien die Umrechnungstabelle zum Ausdrucken

HRK
1 Kroatische Kuna = 100 Lipa
Euro  HRK
4,00  30,25
8,00  60,50
10,00  75,62
15,00  113,43
20,00  151,24
Die Ideale Tabelle
25,00  189,05
30,00  226,86
35,00  264,67
40,00  302,48
45,00  340,29
50,00  378,10
Wechselkurs
1 Euro = 7.562041 HRK
Euro  HRK
60,00  453,72
70,00  529,34
80,00  604,96
90,00  680,58
100,00  756,20
für unterwegs
110,00  831,82
120,00  907,44
130,00  983,07
140,00  1.058,69
150,00  1.134,31
160,00  1.209,93
- Umrechnungstabelle kostenlos ausdrucken -

Die umgekehrte Tabelle von Kroatische Kuna in Euro

HRK
1 Kroatische Kuna = 100 Lipa
HRK  Euro
8,00  1,06
16,00  2,12
20,00  2,64
30,00  3,97
40,00  5,29
Die Ideale Tabelle
50,00  6,61
60,00  7,93
70,00  9,26
80,00  10,58
90,00  11,90
100,00  13,22
Wechselkurs
1 HRK = 0,1322 Euro
HRK  Euro
120,00  15,87
140,00  18,51
160,00  21,16
180,00  23,80
200,00  26,45
für unterwegs
220,00  29,09
240,00  31,74
260,00  34,38
280,00  37,03
300,00  39,67
320,00  42,32
- Beide Umrechnungstabellen kostenlos ausdrucken -

Banknoten in Kroatien

Banknoten sind mit den Werten  zu 10, 20, 50, 100, 200, 500 und 1000 Kuna um Umlauf.

10 Kuna: Vorderseite: Juraj Dobrila Rückseite: Amphitheater von Pula und Motovun
20 Kuna: Vorderseite: Josip Jelačić Rückseite: Schloss der Grafen von Eltz in Vukovar
50 Kuna: Vorderseite: Ivan Gundulić Rückseite: Draufsicht auf die Burgmauern und die Altstadt von Dubrovnik
100 Kuna: Vorderseite: Ivan Mažuranić Rückseite: Kirche des Hl. Veit (Sv. Vid) in Rijeka
200 Kuna: Vorderseite: Stjepan Radić Rückseite: ehemaliges Befehlsgebäude Osijek
500 Kuna: Vorderseite: Marko Marulić Rückseite: Diokletianspalast, Split
1000 Kuna: Vorderseite: Ante Starčević Rückseite: Reiterstandbild König Tomislav, Kathedrale von Zagreb

 

Münzen in Kroatien

Münzen sind in den Werten zu 1, 2, 5, 10, 20 und 50 Lipa sowie 1, 2 und 5 Kuna im Umlauf.

1 Lipa: Aluminium, Maiskolben
2 Lipa: Aluminium, Weinrebe
5 Lipa: Messing, Eichenblätter
10 Lipa: Messing/Stahl, Tabakpflanze
20 Lipa: Nickel/Stahl, Olivenbaum
50 Lipa: Nickel/Stahl, Velebit-Degenia – Kreuzblütengewächs
1 Kuna: Kupfer/Nickel, Nachtigall
2 Kuna: Kupfer/Nickel, Roter Thun
5 Kuna: Kupfer/Nickel, Braunbär

Was Sie über Kroatien wissen sollten

Kroatien ist ein Staat in Südosteuropa. Das Land liegt östlich des Adriatischen Meeres und grenzt an Serbien, Ungarn, Bosnien und Herzegowina  und Montenegro.
Amtssprache ist Kroatisch, die Hauptstadt ist Zagreb. Staatsform ist eine Parlamentarische Republik, das Regierungssystem ist eine Parlamentarische Demokratie. Staatsoberhaupt ist derzeit Präsidentin Kolinda Grabar-Kitarović,  Regierungschef seit 16. Juni 2016 vakant.

Sechs UNESCO-Welterbestätten gibt es in Kroatien, darunter die die Altstadt und Palast Kaiser Diokletians in Split, die Euphrasius-Basilika und historischer Stadtkern von Porec und den Nationalpark Plitvicer Seen.
5 Museen wie das Zagreber Stadtmuseum, aus verschiedenen Bauwerken und einem  Turm aus dem 12. Jahrhundert, zeigen beispielsweise die Kultur und Geschichte des Landes. Die Burg Medvedgrad in Zagreb ist aus dem 13. Jahrhundert, teilweise genauso alt sind einige der Kirchen und sakrale Städten, von denen es zahlreiche in Kroatien gibt. Nurmehr eine Ruine oberhalb der Stadt ist von der früheren Burg Medvedgrad geblieben. Diese war im 13. Jahrhundert erbaut.

Währungsentwicklung Kroatische Kuna