Moldauischer Leu (MDL) in Euro (EUR) umrechnen

Die Währung in Moldawien, auch Moldau ist Moldauischer Leu. 1 Moldauischer Leu (MDL) ist unterteilt in 100 Ban. Der aktuelle Wechselkurs ist derzeit 1 EUR = 21,9597 MDL.
Der Moldauischer Leu (Plural: Lei) wurde im November 1993, nach Auflösung der Sowjetunion und der Unabhängigkeit der Republik Moldau, eingeführt und hat den bis dahin gültigen Russischen Rubel abgelöst.
 „Leu“ ist rumänisch und bedeutet „Löwe“.

Zum umrechnen geben Sie einen der Werte ein!

Moldau (MDL)
Euro (EUR)
Stand : 02.07.2020

Für die Reise nach Moldau die Umrechnungstabelle zum Ausdrucken

MDL
1 Moldauischer Leu = 100 Ban
Euro  MDL
4,00  77,29
8,00  154,59
10,00  193,23
15,00  289,85
20,00  386,47
Die Ideale Tabelle
25,00  483,08
30,00  579,70
35,00  676,32
40,00  772,93
45,00  869,55
50,00  966,17
Wechselkurs
1 Euro = 19.323366 MDL
Euro  MDL
60,00  1.159,40
70,00  1.352,64
80,00  1.545,87
90,00  1.739,10
100,00  1.932,34
für unterwegs
110,00  2.125,57
120,00  2.318,80
130,00  2.512,04
140,00  2.705,27
150,00  2.898,50
160,00  3.091,74
- Umrechnungstabelle kostenlos ausdrucken -

Die umgekehrte Tabelle von Moldauischer Leu in Euro

MDL
1 Moldauischer Leu = 100 Ban
MDL  Euro
20,00  1,04
40,00  2,07
50,00  2,59
75,00  3,88
100,00  5,18
Die Ideale Tabelle
125,00  6,47
150,00  7,76
175,00  9,06
200,00  10,35
225,00  11,64
250,00  12,94
Wechselkurs
1 MDL = 0,0518 Euro
MDL  Euro
300,00  15,53
350,00  18,11
400,00  20,70
450,00  23,29
500,00  25,88
für unterwegs
550,00  28,46
600,00  31,05
650,00  33,64
700,00  36,23
750,00  38,81
800,00  41,40
- Beide Umrechnungstabellen kostenlos ausdrucken -

Banknoten in Moldawien

Die aktuellen Banknoten sind in den Werten zu 1 Leu, 5, 10, 20, 50, 100, 200, 500 und 1000 Lei im Umlauf.

1 Leu: Kloster Căpriana im Rajon Strășeni
5 Lei: Kirche zum Heiligen Demetrios in Orhei
10 Lei: Kloster Hîrjauca im Rajon Călărași
20 Lei: Festung von Soroca
50 Lei: Kloster Hîrbovăț im Rajon Călărași
100 Lei: Festung von Tighina
200 Lei: Rathaus von Chișinău
500 Lei: Kathedrale der Geburt des Herrn in Chișinău
1000 Lei: Parlamentsgebäude der Republik Moldau

Münzen in Moldawien

Die Münzen sind in den Werten zu 1 Ban, 5, 10, 25, 50 Bani im Umlauf.

Alle Münzen haben das Moldauisches Staatswappen als Prägung auf der einen Seite und den Wert auf der anderen.

1 Ban, 5, 10, 20 und 25 Bani: Aluminium
50 Bani: Messing/Stahl

Was Sie über Moldawien wissen sollten

Moldawien, in Deutschland und Österreich als Republik Moldau bezeichnet ist ein Binnenstaat in Südosteuropa. Er grenzt an die Ukraine, Rumänien und das Schwarze Meer.
Am 27. August 1991 wurde Moldawien unabhängig von der Sowjetunion nach deren Auflösung.
Amtssprache ist Rumänisch, regional auch Russisch, Ukrainisch und Gagausisch. Die Hauptstadt ist Chișinău (dt. Kischinau). Staatsform ist eine Parlamentarische Republik, Regierungssystem ist eine Parlamentarische Demokratie. Staatsoberhaupt ist derzeit Präsident Nicolae Timofti, Regierungschef ist derzeit Ministerpräsident Pavel Filip.

Der 2.821 km lange Struve-Bogen ist ein grenzüberschreitendes Wissenschaftsdenkmal und erstreckt sich über zehn Länder. Er gehört zum UNESCO- Weltkulturerbe und diente der Vermessung von Teilen der Erdoberfläche.
Zahlreiche Kirchen und Klöster stehen für die 500-jährige Geschichte des Christentums. Die frühen christlich-orthodoxen Bauten wurden oft nach dem römisch-katholischen Vorbild errichtet. In der türkisch-osmanischen Zeit im 15. bis zum 18. Jh. konnten oft nur heimlich Kirchen gebaut werden. Und Ende des 18. bzw. im 19. Jh. entstanden viele Kirchen, Kathedralen und Klöster mit russischem Einfluss.
Parkanalagen und Naturschutzgebiete sowie die Thermalbäder sind ideal für Ruhe und Entspannung.

Währungsentwicklung Moldauischer Leu