Polnische Zloty (PLN) in Euro (EUR) umrechnen

Die Währung in Polen ist Polnischer Zloty. 1 Polnische Zloty (PLN) ist unterteilt in 100 Groszey. Aktuell sind umgerechnet 1 EUR etwa  4,3369 PLN.

Der Zlozy ist abgeleitet vom Wort Gold oder Goldene und bedeutet so viel wie goldene Münze, das goldene Geld. Der Zloty Polski war eine Währung im Königreich Polen von 14. Bis 19. Jahrhundert.
1924 nach der riesigen Inflation wurde der Zloty erneut eingeführt und hat die Polnische Mark ersetzt. 1945 gab es eine erneute stake Inflation, es gab keine Münzen mehr, nur Banknoten. Durch die Währungsreform 1949 wurde der Nennwert erhöht und Münzen wurden wieder eingeführt. Im Laufe der 1980er Jahre kam es erneut zu einer hohen Inflationsrate. Mit Einführung der marktwirtschaftlichen Reformen 1990 gingen die Inflationsraten kontinuierlich zurück und 1995 wurde der Zloty neu bewertet mit dem Faktor 1:10.000.

Zum umrechnen geben Sie einen der Werte ein!

Polen (PLN)
Euro (EUR)
Stand : 02.07.2020

Für die Reise nach Polen die Umrechnungstabelle zum Ausdrucken

PLN
1 Polnische Zloty = 100 Groszey
Euro  PLN
4,00  17,90
8,00  35,81
10,00  44,76
15,00  67,13
20,00  89,51
Die Ideale Tabelle
25,00  111,89
30,00  134,27
35,00  156,65
40,00  179,03
45,00  201,40
50,00  223,78
Wechselkurs
1 Euro = 4.475655 PLN
Euro  PLN
60,00  268,54
70,00  313,30
80,00  358,05
90,00  402,81
100,00  447,57
für unterwegs
110,00  492,32
120,00  537,08
130,00  581,84
140,00  626,59
150,00  671,35
160,00  716,10
- Umrechnungstabelle kostenlos ausdrucken -

Die umgekehrte Tabelle von Polnische Zloty in Euro

PLN
1 Polnische Zloty = 100 Groszey
PLN  Euro
8,00  1,79
16,00  3,57
20,00  4,47
30,00  6,70
40,00  8,94
Die Ideale Tabelle
50,00  11,17
60,00  13,41
70,00  15,64
80,00  17,87
90,00  20,11
100,00  22,34
Wechselkurs
1 PLN = 0,2234 Euro
PLN  Euro
120,00  26,81
140,00  31,28
160,00  35,75
180,00  40,22
200,00  44,69
für unterwegs
220,00  49,15
240,00  53,62
260,00  58,09
280,00  62,56
300,00  67,03
320,00  71,50
- Beide Umrechnungstabellen kostenlos ausdrucken -

Banknoten in Polen

Aktuell sind Banknoten mit den Werten zu 10, 20, 50, 100, 200 und 500 Polnische Zloty im Umlauf.
Auf den Geldscheinen sind wichtige Adelige und Könige der polnischen Geschichte abgebildet. Ab 2014 werden neue Scheine herausgegeben die verbesserten Sicherheitsmerkmale haben, das Design wird überwiegend beibehalten.

10 Zloty: Farbe Braun, Portrait Herzog Mieszko I.
20 Zloty: Farbe Rot, Portrait König Bolesław I.
50 Zloty: Farbe Blau, Portrait König Kazimierz III.
100 Zloty: Farbe Grün, Portrait König Władysław II. Jagiełło
200 Zloty: Farbe Orange, Portrait König Zygmunt I.
500 Zloty: Farbe Vielfarbig, Portrait König Johann III. Sobieski

Polenische Münzen im Überblick

Aktuell sind Münzen mit den Werten zu 1 Grosz, 2, 5, 10, 20 und 50 Groszy, 1, 2 und 5 Polnische Zloty im Umlauf.

Auf allen Münzen ist auf der einen Seite das Wappen von Polen geprägt. Die andere Seite zeigt den Münzwert, umrundet durch Kränze und Blätter. Im März 2014 wurden neue 1, 2 und 5 Grosz Münzen herausgegeben.

Was Sie über Polen wissen sollten

Polen ist eine Republik in Mitteleuropa. Das Land grenzt an Deutschland, Litauen, Weißrussland, Ukraine, Tschechien, Slowakei, russische Oblate Kaliningrad und an die Ostsee.
Amtssprache ist Polnisch, die Hauptstadt ist Warschau. Staatsform ist eine Parlamentarische Republik und Regierungssystem eine Parlamentarische Demokratie. Staatsoberhaupt ist derzeit Staatspräsident Andrzej Duda und Regierungschef derzeit Ministerpräsidentin Beata Szydlo.

Im Riesengebirge befinden sich bekannte Berggipfel wie die Schneekoppe und eine artenreiche Tier und Pflanzenwelt.
Städte wie Bresslau, Danzig, Krakau, Warschau, Posen und Stettin haben jede für sich viele interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten, hier kann man sich gut 1-2 Tage aufhalten und alles erkunden. Tschenstochau bei Krakau ist der bekannteste Wallfahrtort, die Schwarze Madonna von Tschenstochau ist das wichtigste nationale Reliquie des Landes.
Vierzehn UNESCO-Welterbestätten, darunter die Salzbergwerke in Wielicka und Bochina gibt es zu entdecken.
18 bedeutende Museen mit unterschiedlichen Themengebieten gibt es in Polen. Wer lieber Kultur möchte findet diese in den sechssehn Kirchen und Synagogen die in den früheren Jahrhunderten erbaut sind.
Parks, Botanische Gärten und 23 Nationalparks, sowie die Danziger Bucht laden zum Verweilen ein.

Währungsentwicklung Polnische Zloty