Schwedische Krone (SEK) in Euro (EUR) umrechnen

Die Währung in Schweden ist Schwedische Krone. 1 Schwedische Krone (SEK) wird unterteilt in 100 Öre. Aktuell sind 1 EUR etwa 9,4848 SEK.
Bereits 1873 wurde die Krone in ihrer Urform eingeführt, sie war damals auch in Norwegen, Dänemark und dem heutigen Island gültig und hat den Schwedischen Riksdaler ersetzt. Die Schwedische Krone ist seit 1924 Landeswährung.
Die 50 Öre Münzen haben heute nur noch Sammlerwert, seit September sind sie als Zahlungsmittel ungültig. Die 2 Kronen Münze n werden nicht mehr geprägt, sie verlieren zu Ende Juni 2017 ihre Gültigkeit.
Die Schwedische Krone ist frei konvertierbar. Münzen und Banknoten werden von der Schwedischen Reichsbank (Sveriges Riksbank) ausgegeben.

Zum umrechnen geben Sie einen der Werte ein!

Schweden (SEK)
Euro (EUR)
Stand : 02.07.2020

Für die Reise nach Schweden die Umrechnungstabelle zum Ausdrucken

SEK
1 Schwedische Krone = 100 Öre
Euro  SEK
4,00  41,84
8,00  83,69
10,00  104,61
15,00  156,91
20,00  209,22
Die Ideale Tabelle
25,00  261,52
30,00  313,83
35,00  366,13
40,00  418,44
45,00  470,74
50,00  523,04
Wechselkurs
1 Euro = 10.460896 SEK
Euro  SEK
60,00  627,65
70,00  732,26
80,00  836,87
90,00  941,48
100,00  1.046,09
für unterwegs
110,00  1.150,70
120,00  1.255,31
130,00  1.359,92
140,00  1.464,53
150,00  1.569,13
160,00  1.673,74
- Umrechnungstabelle kostenlos ausdrucken -

Die umgekehrte Tabelle von Schwedische Krone in Euro

SEK
1 Schwedische Krone = 100 Öre
SEK  Euro
12,00  1,15
24,00  2,29
30,00  2,87
45,00  4,30
60,00  5,74
Die Ideale Tabelle
75,00  7,17
90,00  8,60
105,00  10,04
120,00  11,47
135,00  12,91
150,00  14,34
Wechselkurs
1 SEK = 0,0956 Euro
SEK  Euro
180,00  17,21
210,00  20,07
240,00  22,94
270,00  25,81
300,00  28,68
für unterwegs
330,00  31,55
360,00  34,41
390,00  37,28
420,00  40,15
450,00  43,02
480,00  45,89
- Beide Umrechnungstabellen kostenlos ausdrucken -

Banknoten in Schweden

Banknoten gibt es in den Werten zu  20, 50, 100, 200, 500 und 1000 Kronen.

Seit Oktober 2015 gibt es Banknoten mit einem neuen Design, teilweise sind die bisherigen Banknoten noch eine Zeitlang gültig.
20 Kronen: Astrid Lindgren – Schriftstellerin
50 Kronen: Evert Taube – Dichter und Komponist
100 Kronen: Greta Garbo – Schauspielerin
200 Kronen: Ingmar Bergmann – Regisseur
500 Kronen: Birgit Nilsson – Opernsängerin
1000 Kronen: Gag Hammarskjöld – UN- Generalsekretär

Schwedische Münzen im Überblick

Münzen gibt es in den Werten zu 1, 2, 5 und 10 Kronen, die 50 Öre Münzen sind seit September 2010 ungültig.
Das Design und Aussehen der Münzen wird von der Nationalbank entschieden, jedoch haben alle Münzen eine Gemeinsamkeit: zwei Buchstaben auf der Rückseite, der erste steht für die Stadt (E = Eskilstuna, S= Stockholm) in der sie geprägt wurden und der zweite ist der Anfangsbuchstabe einer Persönlichkeit. Vor 1987 war es der Manager der Münzanstalt die die Münze geprägt hat, danach bis 2005 der Gouverneur der Riksbank und aktuell ist es Stefan Ingves Gouverneur der schwedischen Nationalbank.
Die Münze trägt auf der Rückseite traditionell das Portrait des amtierenden schwedischen Monarchen König Carl Gustaf XVI. und das Motto, auf der Vorderseite den Münzwert und das Staatswappen oder eine Krone.

Sicherheitsmerkmale der Banknoten in Schweden

Die Banknoten haben alle folgende Sicherheitsmerkmale: Wasserzeichen, Sicherheitsfaden, UV-Floreszenz, Durchsichtregister, Mikroschrift, einen Folienstreifen und es wird eine Perlmutt-Tinte verwendet. Der 1000 Kronen Schein hat zusätzlich ein Hologramm, das zeigt den Wert und eine Krone bei Neigung.

Was Sie über Schweden wissen sollten

Das Königreich Schweden ist eine Monarchie in Nordeuropa. Zum Staatsgebiet gehören der östliche Teil der Skandinavischen Halbinsel und die Inseln Öland und Gotland.
Schweden grenzt an Norwegen, Finnland, Kattegat und die Ostsee.
Amtssprache ist Schwedisch, regional Finnisch, Meänkieli und Samisch. Die Hauptstadt ist Stockholm. Staatsform ist eine Parlamentarische Erbmonarchie und Regierungssystem eine Parlamentarische Demokratie. Staatsoberhaupt ist König Carl Gustaf XVI. und Regierungschef ist derzeit Ministerpräsident Stefan Löfven.

Spektakulär ist in jedem Fall die Mitternachtssonne, Ende Mai bis Ende Juli ist es Tag und Nacht hell. Die Nordlichter im September und März sind eine absolutes Naturphänomen.
Fünfzehn UNESCO-Welterbstätten gibt es in Schweden u.a. die Wikingersiedlungen Birka und Hovgarden.
Neunundzwanzig Nationalparks und weit über tausend Naturreservate nehmen zusammen 32.000 km2 ein.
Die Öresundbrücke verbindet Kopenhagen in Dänemark mit Malmö im Schweden.
Einundzwanzig Schlösser wie das Schloß Gripsholm, in dem sich ein Museum befindet, können teilweise besichtigt werden.
In den Städten gibt es viele sehenswerten Museen. Nicht nur für Musikfans ist das Abba-Museum in Stockholm sehenswert.

Währungsentwicklung Schwedische Krone