Türkische Lira (TRY) in Euro (EUR) umrechnen

Die  Währung in der Türkei ist Türkische Lira. 1 Türkischer Lira (TRY)  ist unterteilt in 100 Kurus. Nach aktuellem Kurs sind 1 EUR in etwa 3,3152 TRY.
Die türkische Lira wurde erstmals 1870 eingeführt, als Übereinheit der offiziellen Währung Kurus (1 Lira = 100 Kuruş). Bis 1914 war die Lira dann an den Goldpreis gebunden. Dann folgte eine hohe Inflation.
Von 2005 bis 2008 wurde sie aufgrund der Währungsumstellung als neue türkische Lira bezeichnet, so konnte sie von der „alten“ Lira unterschieden werden, die im Verhältnis 1:1.000.000 ersetzt wurde. Umgangssprachlich wird diese heute noch gelegentlich als „Million (milyon)“ bezeichnet anstelle von Lira.
Banknoten gibt es aktuell in der 9. Serie (seit 2009) seit Gründung der Republik Türkei.
Bei den neuen Münzen fällt seit 2009 den Zusatz „Yeni“ (= „neu“) weg. Womit die Währungsumstellung dann offiziell abgeschlossen ist.

Zum umrechnen geben Sie einen der Werte ein!

Türkei (TRY)
Euro (EUR)
Stand : 02.07.2020

Für die Reise nach Türkei die Umrechnungstabelle zum Ausdrucken

TRY
1 Türkische Lira = 100 Kurus
Euro  TRY
4,00  30,82
8,00  61,65
10,00  77,06
15,00  115,59
20,00  154,12
Die Ideale Tabelle
25,00  192,65
30,00  231,18
35,00  269,71
40,00  308,24
45,00  346,77
50,00  385,30
Wechselkurs
1 Euro = 7.705962 TRY
Euro  TRY
60,00  462,36
70,00  539,42
80,00  616,48
90,00  693,54
100,00  770,60
für unterwegs
110,00  847,66
120,00  924,72
130,00  1.001,78
140,00  1.078,83
150,00  1.155,89
160,00  1.232,95
- Umrechnungstabelle kostenlos ausdrucken -

Die umgekehrte Tabelle von Türkische Lira in Euro

TRY
1 Türkische Lira = 100 Kurus
TRY  Euro
8,00  1,04
16,00  2,08
20,00  2,60
30,00  3,89
40,00  5,19
Die Ideale Tabelle
50,00  6,49
60,00  7,79
70,00  9,08
80,00  10,38
90,00  11,68
100,00  12,98
Wechselkurs
1 TRY = 0,1298 Euro
TRY  Euro
120,00  15,57
140,00  18,17
160,00  20,76
180,00  23,36
200,00  25,95
für unterwegs
220,00  28,55
240,00  31,14
260,00  33,74
280,00  36,34
300,00  38,93
320,00  41,53
- Beide Umrechnungstabellen kostenlos ausdrucken -

Banknoten in der Türkei

Die aktuelle, neunte Serie kam im Januar 2009 mit den Werten zu 5, 10, 20, 50 100 und 200 Türkische Lira  in den Umlauf.

Alle Banknoten haben auf der Vorderseite das Portrait von Mustafa Kemal Atatürk, Begründer der Republik Türkei und erster Präsident.

5 Lira: Rückseite: Aydın Sayılı, Wissenschaftshistoriker
10 Lira: Rückseite: Cahit Arf, türkischer Mathematiker,
20 Lira: Rückseite: Mimar Kemaleddin, Hauptgebäude der Gazi Üniversitesi, Aquädukt
50 Lira: Rückseite: Fatma Aliye, Blumen und literarische Figuren
100 Lira: Rückseite: Buhurizade Itri, Musiknoten, Instrumente und eine Mevlevi-Figur
200 Lira: Rückseite: Yunus Emre, Emres Mausoleum, Rose, mit dem Ausspruch Emres: Sevelim – Sevilelim (Lasst uns lieben und geliebt werden)

Münzen in der Türkei

Die aktuellen Münzen werden seit Januar 2009 und sind mit den Werten zu 1 Kuru, 5, 10, 25 und 50 Kurus, 1 Lira im Umlauf.

Auf der Vorderseite ist bei allen Münzen Mustafa Kemal Atatürk, Begründer der Republik Türkei und erster Präsident zu sehen.

1 Kuru: Kupfer/Zink, Schneeglöckchen, glatt
5 Kurus: Kupfer/Nickel, Baum des Lebens, glatt
10 Kurus: Kupfer/Nickel, Ornament, glatt
25 Kurus: Kupfer/Nickel, Ornatment, geriffelt 
50 Kurus: Bimetall, Bosporos-Brücke – Brücke der Märtyrer des 15. Juli, geriffelt 
1 Lira: Bimetall, Ornament, Rand Buchstaben und Tulpen, glatt

Was Sie über die Türkei wissen sollten

Die Türkei ist eine Republik von Südosteuropa und Vorderasien. Gegründet wurde der Einheitsstaat am 29. Oktober 1923. Das Land grenzt an Griechenland, Georgien, Aserbeidschan, Bulgarien und Armenien auf der europäischen Seite und an Iran, Irak und Zypern auf der asiatischen Seite.
Amtssprache ist Türkisch, die Hauptstadt ist Ankara. Staatsform ist eine Parlamentarische Republik, Regierungssystem ist eine Parlamentarische Demokratie. Staatsoberhaupt ist derzeit Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan, Regierungschef ist derzeit Premierminister Binali Yıldırım.
In der Türkei gibt es eine Vielzahl an Sehenswürdigkeiten und Bauwerke in den verschiedenen Gebieten, viele davon sind mehrere Jahrhunderte alt und gehen weit in die Geschichte zurück. Das wird auch in einigen der Museen gezeigt.
Fünfzehn UNESCO-Welterbestätten wie die Historischen Bereiche von Istanbul.
Ebenfalls Weltkulturerbe sind die Ruinenstätte Troja, sie zeigen die Ausgrabungen der antiken Stadt.
Zahlreichen Kirchen und Kathedralen wie die Die in Ani aus dem frühen 11. Jahrhundert bieten sind schon ziemlich imposant.

Währungsentwicklung Türkische Lira